Sandfüllung

Die Sandfüllung sorgt für ein höheres Eigengewicht des Rasens. Durch das höhere Eigengewicht legt sich der Kunstrasen besser an den Unterbau an. Gleichzeitig werden Verschiebungen der Rasenfläche / Wellenbildungen durch die Füllung aus Quarzsand verhindert. Auch legt sich der Quarzsand rund um die Halme, die dadurch noch stabiler stehen.
Darüber hinaus verbessert der Sand verbessert die Wasseraufnahmefähigkeit des Kunstrasens. Mit einer leichten Sandverfüllung erhält der Kunstrasen  auch den sog. Nature-Fresh-Effekt, d.h. er ist im Sommer etwas feucht und verdunstet etwas Wasser – genau wie natürlicher Rasen. So wird dass die natürliche Anmutung perfektioniert wird. Auch eine brandhemmende Wirkung hat der Quarzsand. Nähere Infos hierzu findet man im Abschnitt „Ist der Kunstrasen brennbar?“