Kunstrasen für Paddocks, Offenstall, Reitplätze & Ausläufe

An einen Bodenbelag für Paddocks / Pferdekoppeln und Ausläufe werden besondere Herausforderungen gestellt: Die Pferde müssen sich auf dem Bodenbelag wohlfühlen und einen sicheren Stand haben. Gleichzeitig muss der Bodenbelag des Paddocks einer intensiven Nutzung über einen langen Zeitraum problemlos standhalten können. Eine leichte Reinigung, damit Schmutz und Dreck nicht in den Stall getragen werden und eine schöne Optik sind weitere Eigenschaften, die der perfekte Boden eines Paddocks / eines Auslaufs mitbringen sollte. 
Unser Kunstrasen Paddock Grün ist hier die ideale Wahl: Besonders robust und leicht zu reinigen bietet der Kunstrasen über einen langen Zeitraum einen perfekten Untergrund für Paddocks und Pferdeausläufe jeder Größe. Eine hohe Halmfestigkeit und die empfohlene Sandfüllung sorgen bei den Pferden für einen sicheren Stand und ein natürliches Laufgefühl. 

Weitere Informationen zum Kunstrasen für Paddocks

Moderne Bodenbeläge für Paddocks & Offenstall-Konzepte

Paddocks und Offenstall-Konzepte sind ein wichtiger Bestandteil der modernen Pferdehaltung, aber wenn es um die Frage des passenden Bodenbelages geht, treffen unterschiedliches Meinungen und Konzepte aufeinander. Der richtige Bodenbelag von Paddocks oder Offenställen muss nämlich zahlreiche Anforderungen erfüllen und so haben sich in den letzten Jahren immer wieder neue Konzepte entwickelt, für die Pferde in den Paddocks und natürlich auch für die Besitzer und Betreiber einen perfekten Bodenbelag bereitzustellen. Spezielle für Paddocks entwickelter Kunstrasen ist eine gute Alternative zu den etablierten Bodenbelägen.

Bisherige Bodenbeläge für Paddocks – Paddockmatten aus Kunststoff oder Hartgummi

Neben den normalen Betonboden oder anderen verdichteten Böden haben sich für Paddocks vor allen Dingen sogenannten Paddockmatten oder auch Paddockplatten oftmals als Bodenbelag etabliert. Die häufig aus Kunststoff oder Hartgummi gefertigten Paddockmatten sind zwar in der Regel relativ robust und leicht zu reinigen, bieten aber nicht immer das ideale Laufgefühl für die Pferde und zudem keine perfekt natürliche Optik. Daher sind immer mehr Pferdefreunde und Besitzer von Paddocks auf der Suche nach Alternativen für Paddockmatten.

Alternativen für Paddockmatten müssen hohe Anforderungen erfüllen

Da die Ansprüche an einen Boden für Paddocks, Reitplätze oder auch den Offenstall vielfältig sind, fällt die Suche nach Alternativen für die klassischen Paddockmatten nicht leicht: Der Bodenbelag muss nicht nur robust und intensiv nutzbar sein – immerhin ist eine Nutzung durch die Pferde mit einem hohen Gewicht verbunden - der neue Paddock-Boden sollte gleichzeitig leicht zu reinigen sein und den Pferden einen sicheren, natürlichen Stand bieten. Im Idealfall bietet so ein Bodenbelag dann auch noch eine schöne Optik und für Reiter und Zuschauer ein ansprechendes Ambiente zu schaffen.

Spezieller Paddock-Kunstrasen ist eine gute Alternative Paddockmatten

All diese Ansprüche erfüllen nur sehr wenige Bodenbeläge – hochwertiger Kunstrasen für Paddocks ist einer dieser Beläge, der den Anforderungen voll gerecht werden kann. Kunstrasen ist für Paddocks, Offenstall-Konzepte und Reitplätze aus vielfacher Hinsicht zahlreichen anderen Bodenbelägen und den ebenso klassischen Paddockmatten überlegen.

Intensive Belastung für Paddock-Kunstrasen kein Problem

 Auf der einen Seite ist spezieller Paddock-Kunstrasen extrem robust und widerstandsfähig, so dass er der intensiven Belastung durch die Pferde problemlos und über eine lange Nutzungsdauer standhält. Kunstrasen ist auch in vielen anderen Bereichen schon über viele Jahre im Einsatz und hier hat sich gezeigt, dass intensive Nutzung für den Kunstrasen vollkommen unproblematisch ist.

Leichte Reinigung von Paddock-Kunstrasen

Gleichzeitig ist Kunstrasen leicht zu reinigen und verhindert so, dass Schmutz, Dreck und Kot in den Stallbereich getragen wird. Das sorgt nicht nur für eine Arbeitserleichterung bei der täglichen Stallreinigung, sondern durch die verbesserte Hygiene können auch Erkrankungen bei Pferden verringert werden, denn von den Paddocks oder Reitplätzen werden weniger Keime oder Parasiten in den Stallbereich getragen.

Paddock-Kunstrasen bietet Pferden einen sicheren Stand und ein natürliches Laufgefühl

Für die Pferde bietet Kunstrasen mit einer entsprechenden Sandfüllung einen sicheren und natürlichen Stand, der dem einer natürlichen Wiese nahekommt und daher ideal auch für Reitplätze ist. Das merkt man nicht nur an der allgemeinen Stimmung der Pferde, sondern das Verletzungsrisiko während nimmt signifikant ab. Ein fester Tritt ist essentiell für ein sicheres Reiten – sowohl für Pferd, wie für den Reiter.

Natürliche Optik des Kunstrasens ideal für Reiter und Zuschauer

Nicht zuletzt bietet Kunstrasen für Paddocks, Reitplätze und den Offenstall eine Optik, die von natürlichem Rasen kaum zu unterscheiden ist und einen echten Mehrwert im Vergleich zu klassischen Paddockmatten oder normalem Betonboden schafft. Eine natürliche Atmosphäre, ähnlich dem Reiten auf einer Naturwiese oder einem Turnierplatz, kann mit dem Kunstrasen auf jedem Paddock oder Reitplatz geschaffen werden.

Preislich ist Paddock-Kunstrasen nicht teurer als andere Bodenbeläge

Selbstverständlich zählt bei der Wahl des Bodenbelages für ein Paddock oder einen Offenstall auch der Preis ein wichtiges Kriterium. Hochwertiger Kunstrasen für Paddocks ist im Vergleich zu anderen Bodenbelägen in der Regel nicht teurer, häufig sogar günstiger als Paddockmatten, Betonböden oder andere Alternativen. Gerne lassen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Kunstrasen in Ihrem Paddock zukommen – sprechen Sie uns an!