Kunstrasen für den Garten | Kunstrasen nach Bereichen | Exklusiver Kunstrasen von Kerkhoff Grün

Kunstrasen für den Garten - natürliche Optik ohne viel Rasenpflege

Immer mehr Gartenfreunde und Hobbygärtner lassen sich von unserem Kunstrasen für den Garten überzeugen, denn unser Kunstrasen besteht problemlos jeden Vergleich mit natürlichem Rasen. Inzwischen sind unser hochwertigen Kunstrasen-Sorten so weit entwickelt, dass nicht nur optisch kaum noch ein Unterscheid zu gewachsenem Rasen sichtbar ist, auch die Haptik vom Kunstrasen für den Garten lässt kaum noch Wünsche offen. Hier finden Sie auch zahlreiche Bilder vom Kunstrasen im Garten

Weitere Informationen zum Kunstrasen für den Garten 

Der Rasen ist im Garten das zentrale Element. Nicht nur optisch ist die Grünfläche ein prägender Bestandteil jedes Gartens, auch für die Nutzung ist der Rasen absolut elementar: Ob als Spielfläche für die Kleinen, als Sonnenwiese oder einfach nur als Ort für schöne Grillfeste – kaum ein Garten ist ganz ohne Rasenfläche vorstellbar.

Kunstrasen im Garten wird immer beliebter

Auch wenn natürlicher Rasen immer noch Abstand die beliebteste Wahl für die Grünfläche im Garten ist, immer mehr Menschen greifen zu Kunstrasen als perfekte Rasenalternative für den heimischen Garten. Die Gründe dafür sind vielfältig: Gegenüber klassischem Rasen ist Kunstrasen wesentlich belastbarer, so dass auch ein häufiges Spielen im Garten keine Folgen hat. Ebenso bedarf Kunstrasen im Garten nur sehr wenig Pflege – weder Mähen, Wässern oder Düngen ist notwendig.

Ältere Gartenbesitzer schätzen vor allen Dingen die wenig Arbeit, die Kunstrasen macht

Gerade für ältere Gartenbesitzer, denen die Gartenarbeit nicht mehr ganz so leicht von der Hand geht, ist künstlicher Rasen eine willkommene Alternative, denn trotz der wenigen Arbeit bietet Kunstrasen immer eine top gepflegte Erscheinung. Zeitmangel ist ein weiterer Faktor, der viele Menschen zu Kunstrasen im Garten greifen lässt – wenn man am Wochenende keine Zeit mehr hat, sich um die Rasenpflege zu kümmern, schafft künstlicher Rasen auch hier Abhilfe.

Kunstrasen ist ideal für kleine und große Gartenflächen

Nicht nur in kleinen (Vor-) Gärten kommt Kunstrasen als alternativer Bodenbelag zum Einsatz. Gerade bei großen Garten-Flächen, die sonst sehr aufwändig gepflegt werden müssen, schafft künstlicher Rasen eine willkommene Zeitersparnis beim Pflegeaufwand bei gleichbleibend toller Optik. Ein weiterer Vorteil von Kunstrasen für den Garten ist, dass man diesen im Prinzip zu jeder Jahreszeit verlegen kann. Solange der Boden nicht so stark gefroren ist, dass der Unterbau nicht mehr präperiert werden kann, ist eine Kunstrasen-Verlegung im Garten möglich. Anders als beim Naturrasen kann man so auch bspw. im Dezember, Januar und Februar die perfekte Grünfläche im Garten durch Kunstrasen schaffen.

Kosten für Kunstrasen im Garten - nicht viel höher als Rollrasen

Ein wichtiger Punkt bei der Überlegung, Kunstrasen im Garten zu verlegen sind natürlich die anfallenden Kosten. Auch wenn es auf den ersten Blick schnell so erscheinen mag - die Kosten für Kunstrasen im Garten sind dabei nicht unbedingt wesentlich höher, als wenn man den heute auch sehr beliebten Rollrasen nehmen würde.

Kunstrasen ist am Anfang teurer, aber im Laufe der Zeit günstiger

In der Anschaffung liegen die Kosten für Kunstrasen im Garten natürlich über denen von natürlichem Rasen; wenn man allerdings die Kosten langfristig betrachtet, so merkt man schnell, dass die Kosten für Kunstrasen im Garten nicht mehr über denen von Naturrasen liegen: Auf der einen Seite spart man sich die Bewässerung, das Düngen und teure Geräte für die Rasenpflege (wie bspw. einen Rasenmäher) sind für Kunstrasen nicht notwendig. Auch muss man beim Kunstrasen im Garten nicht nachsähen oder bspw. braune Stellen ausbessern – alles Punkte, die man bei einem Kostenvergleich von Naturrasen und Kunstrasen berücksichtigen sollte.

Kunstrasen im Garten spart viel Zeit für das Rasenmähen

Und nicht zuletzt ist es die Zeit, die man durch Kunstrasen spart. Kein lästiges Rasenmähen mehr und trotzdem hat man immer eine perfekte Optik. So spart man im Sommer abhängig von der Rasenfläche schnell mehrere Stunden pro Woche und auch wenn man das nicht immer direkt bei den Kosten von Kunstrasen für den Garten mit einbeziehen kann, sollte man das beim Vergleich von Naturrasen und Kunstrasen im Hinterkopf behalten, um ein realistisches Bild zu bekommen. 
Gerade bei älteren Gartenfreunden, die aber nicht mehr ganz so mobil und fit sind, erledigen Haushaltshilfen oder Gärtner einen Teil der Gartenarbeit und das Rasenmähen gehört häufig zu diesen Aufgaben. Wenn man überlegt, welche Kosten für diese externe Hilfe anfallen lohnt es sich für Senioren ganz besonders, Kunstrasen als Alternative für den Garten oder Vorgarten in Betracht zu ziehen, denn hier ist eine perfekte Optik mit minimaler Pflege möglich.

Verlegung von Kunstrasen im Garten

Generell muss man Kunstrasen nicht unbedingt professionell verlegen lassen. Gerade geübte Heimwerker können die meisten Kunstrasen-Sorten auch gut selbst verlegen. Wenn Kunstrasen im Innenbereich oder an Stellen verlegt werden soll, wo es schon einen tragfähigen und ebenen Untergrund (Beton, Fliesen, Estrich etc.) gibt, ist es besonders einfach - anders allerdings beim Kunstrasen im Garten.

Unterbau beim Kunstrasen im Garten besonders wichtig

Bei der Verlegung von Kunstrasen im Garten ist anders als beim Kunstrasen auf Balkons oder Dachterrassen der Unterbau ein besonders wichtiger Punkt. Vor der eigentlichen Kunstrasen-Verlegung im Garten muss in der Regel noch der Altrasen entfernt werden und eine ca. 10-15cm starke Erdschicht ausgehoben werden. Dort wird dann mit feinkörnigem Schotter der Unterbau aufgefüllt, eingeebnet und zu einer tragfähigen Schicht verdichtet. Erst darauf wird der Kunstrasen dann verlegt.

Professionelle Verlegung des  Kunstrasens im Garten für viele die bequemere Option

Die Verlegung des Kunstrasens im Garten muss, wie oben bereits erwähtn, nicht unbedingt von einem professionellen Gartenbaubetrieb durchgeführt werden, auch Heimwerker mit etwas Geschick und Erfahrung können die Kunstrasenverlegung im Garten normalerweise vornehmen. Alternativ nehmen bieten auch wir die Kunstrasenverlegung im Garten an, detaillierte Informationen dazu finden Sie hier. Alle notwendigen Schritte zur Verlegung vom Kunstrasen im Garten sind auch mit entsprechenden Bildern in der Verlegeanleitung zu finden: Zur Kunstrasen-Verlegeanleitung 
Mit der entsprechenden Sorgfalt bei der Erstellung des Unterbaus und der Verlegung hat man dann lange Zeit Freude am neuen Kunstrasen im Garten.